25.02.2015

Glückstag an der PVS

Abschalten vom schulischen Alltagsstress


Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Glückstag an der Praxisvolksschule

Am 20. März 2015 wird der internationale Glückstag gefeiert. Die Praxisvolksschule wird diesen Tag dazu nutzen, vom schulischen Alltagsstress Abstand zu nehmen und dem Thema Glück ausführlich Zeit zu widmen. In allen Klassen werden die Inhalte des Pilotprojektes des steiermärkischen Landesschulrates "Glück macht Schule" individuell besprochen und erarbeitet.

Ein Schwerpunkt des Tages wird es sein, den Kindern die Verwendung eines Glückstagebuches schmackhaft zu machen. Erwiesenermaßen wird durch das tägliche Festhalten von schönen Erlebnissen das Wohlbefinden gesteigert.

Einen weiteren Schwerpunkt des Tages stellen klassenübergreifende Kooperationen dar, denn "Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt." (Albert Schweitzer). Große lesen Kleinen aus Glücksbüchern vor, Mädchen und Buben testen ihre Begabungen aus und können ihre ganz persönlichen Flow-Momente entdecken. Alle Glücks-Tipps der Schule werden gesammelt: Das sind Ideen und Anregungen wie man sich selbst in gute Stimmung versetzen kann (lachen, schaukeln,. Schokolade essen, ...). Das entstandene Repertoire wird im Anschluss daran der ganzen Schule zugänglich gemacht.

Die Beschäftigung mit dem Thema leistet einen wichtigen Beitrag zur Lehrerinnen- und Lehrer sowie Schülerinnen- und Schülergesundheit.