19.06.2019

Kulinarischer Abschluss

Die 4. Klassen der PVS zu Gast in der Restaurantküche


Foto: Martin Größler

Foto: Martin Größler


05. Juni 2019 - Der Besuch der 4. Klassen der Praxisvolksschule in der Restaurantküche im Sommersemester hat mittlerweile schon Tradition und stellt den kulinarischen Höhepunkt des Schuljahres für die Schülerinnen, Schüler und für die Lehrpersonen dar. Am 5. Juni war es soweit; gemeinsam mit Direktorin Mag.a Claudia Luttenberger wurden wir im 4. Stock im Haus Theodor-Körner-Straße am Standort Campus Nord von Studierenden und Lehrenden des Fachbereichs Ernährung des Instituts für Sekundarstufe Berufsbildung empfangen.

Ein viergängiges Menü, das nicht nur Kinderherzen höherschlagen ließ, wurde mit viel Liebe und Kreativität von den Studierenden des 4. Semesters des Fachbereichs Ernährung aufgetischt und serviert. Es gab: Couscous-Salat mit Paprikawürferln, klare Suppe mit dreierlei Einlagen (Frittaten, Grießnockerl und Brandteigerbsen), gebackenes Puten-Gordon-Bleu gefüllt mit Käse und Putenschinken, heurige Kartoffeln und Gemüse sowie hausgemachtes Schokoladenmousse, Biskuit, Erdbeer-Eis und frische Erdbeeren. Die Kinder konnten bei dieser Gelegenheit ihre Kenntnisse im Hinblick auf Ess- und Tischkultur vertiefen.