zum Inhalt
23.05.2022

Lange Nacht der Forschung 2022 an der PH Steiermark

#LNF22


Fotos: Sonja Zavertanik, BEd


20. Mai 2022
- Die Forschungsfrage der 1. Klasse lautete: Wie viel Liter Wasser brauchen Tulpen, um zu wachsen?

  • Hhmmm,…naja, einen Kanister voll Wasser brauchen sie sicher!
  • Wie viel Liter Wasser hat ein voller Kanister?
  • Schau doch nach!
  • Ahh, 5 Liter.  
  • Ja, damit Tulpen wachsen können, brauchen sie sicher 4 Kanister! 
  • 4 x 5l Wasser ist 20l!

Gemeinsam als Klasse versuchten wir die Forschungsfrage zu beantworten. Im Green lab haben wir uns zu Frühlingsbeginn mit Frühblüher beschäftigt. Viele Kinder nahmen unterschiedliche Frühblüher mit, sodass wir sie in der Klasse erforschen konnten.  

Wir lernten Narzissen, Tulpen, Frühlingsknotenblumen, Schneeglöckchen, Hyazinthen – sogar Traubenhyazinthen namens Muscari - und den leckeren Bärlauch kennen. Nach dem Entdecken und Forschen an den Pflanzen in der Klasse, suchten wir einen geeigneten Platz im Schulgarten, wo wir sie dann einpflanzten. Die Tuplen sind wunderschön!

Wie schön und bunt es im Green lab aussieht! – Die Bienen und Hummeln erfreuten sich ebenso an den Blumen!

Am 20. Mai 2022 war es dann soweit. Wir durften unsere szenische Darstellung unserer Forschungsfrage auf der Bühne der PH Steiermark und dem forschungsbegeisterten Publikum der Langen Nacht der Forschung präsentieren. Wir waren mächtig stolz! Unser erster Auftritt!

Zum Abschluss haben unsere Studierenden aus dem Schwerpunkt „Natur und Technik“ die Wasser-Forschungsstationen in der Klasse aufgebaut und wir durften gemeinsam mit Mama und Papa und Tante und Freund:innen gemeinsam forschen. Es war ein gelungener Abend!  

Danke fürs zahlreiche Mitmachen!  

#gemeinsamsindwirstark