zum Inhalt
24.01.2024

Zeitreise in die Epoche des Barocks

Eine aufregende Projektwoche

Fotos: Carmen Schmidt

 
24. Jänner 2024 -  Am 18. Januar 2024 präsentierten die Schüler*innen der Klassen 2a und MSKb eine faszinierende Zeitreise in die Epoche des Barocks.

Die Aufführung in der Aula war das Ergebnis einer aufregenden und abwechslungsreichen Projektwoche beider Klassen.
 
In festliche Barockkostüme gekleidet und geschminkt ließen die Kinder die Zeit des Barock facettenreich lebendig werden. Sie beeindruckten ihr begeistertes Publikum nicht nur durch ihre Kostüme, sondern auch durch ihre tänzerischen Darbietungen und ihren Gesang. Weitere Highlights waren rhythmische Tafelmusiken mit Essgeschirr, Arrangements mit Boomwhackern und per Body Percussion zu Vivalsis Vier Jahreszeiten. Ein humorvoller Podcast über Georg Friedrich Händel brachte die Lebensgeschichte des Komponisten auf unterhaltsame Weise näher.

Babak Mahmudian, ein bekannter Grazer Pianist und Komponist begleitete die Kinder mit seinen Kompositionen "Allegro Molto" und "Allegro Assai" am Flügel.

Schon die Generalprobe war ein Erfolg und versprach eine beeindruckende Aufführung. Und genau dies trat in Kraft. Die Schüler:innen wurden mit tosendem Applaus belohnt. Ihre Zeitreise in die Epoche des Barock wird ihnen und dem Publikum lebendig in Erinnerung bleiben!