Klasse 4B

Klasse 3B

Schwerpunkt: Musik 

Stübing

Stübing

 

Ein Schwerpunktthema im Sachunterricht der vierten Klasse ist die Steiermark. Gemeinsam machten sich die 4a und die 4b Klasse mit ihrem Lehrerinnenteam auf den Weg in das Freilichtmuseum Stübing, um das bäuerliche Leben vergangener Zeiten kennen zu lernen. Bei traumhaftem Wetter konnten wir das Tal der Geschichte(n) besuchen und lernten verschiedene historische Bauernhöfe und andere Gebäude aus unseren neun Bundesländern kennen. Während unserer Führung durften wir die alten Bauernhöfe und Ställe betreten und erfuhren, wie die Menschen vor vielen Jahren lebten und arbeiteten. Ebenso sahen wir eine Feuerwehr, eine Volksschule und eine Greißlerei. Beim Workshop bekamen wir die Möglichkeit, Sauerteigbrot selbst herzustellen und das Brot im alten Backofen im Freien zu backen. Wir hatten viele tolle Ideen, um den Teig zu formen, so entstanden Brezen, geflochtene Zöpfe und andere Brotformen. Als wir das frische Brot endlich verkosten konnten, war es eine echte Gaumenfreude. Eine Schulstunde, wie sie vor 100 Jahren abgehalten wurde, begeisterte die Kinder.

Laufcup

Laufcup


Wir sind stolz auf unsere Ergebnisse beim Grazer Laufcup. An drei Teilläufen drehten wir unsere Runden durch den Augartenpark. 800 Meter lang war eine Strecke. Bis zu sieben Runden schafften wir!!! Dabei wurden wir gar nicht müde.

Waldspiele

Waldspiele


Nicht nur in der Schule lernen wir, sondern auch im Freien. Der Waldspieletag führte uns nach Maria Trost. Dort erklärten uns Förster Wichtiges über das Leben und den Erhalt unseres Waldes. Viele Spiele an der reinen Luft machten uns viel Spaß.

Forscherwerkstatt zum Thema Wasser

Forscherwerkstatt zum Thema Wasser

Am 17. Jänner 2018 konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Forschaufträge ausprobieren. Mehr dazu...

Musical "Der kleine Eisbär ist weg"

Musical "Der kleine Eisbär ist weg"


Zwei Musicals präsentierten die Schülerinnen und Schüler mit großem Erfolg. Am Ende des Wintersemesters führten sie das Stück „Der kleine Eisbär ist weg“ auf und am Ende des Schuljahres, im Rahmen des Projekts SprachSpielGesang, das eigens für unsere Kinder geschriebene und komponierte Stück „Die große Prüfung“. Autorin und Komponist sind Sabine Moser-Steyer, Klassenlehrerin, und Prof. Markus Zwitter.

Digitales Lernen

Digitales Lernen


Neue Medien sind in unserem Lernprogramm der 3b Klasse ein wichtiger Bestandteil. Die Studierenden bereiteten ein Lernquiz auf der Plattform „Kahoot!“ für uns vor. Wir durften bei diesem Online-Rätsel Fragen zu den Themen Graz, verschiedene Länder und Mathematik beantworten. Ziel war es, möglichst rasch die richtige Antwort zu geben, um viele Punkte im Team zu sammeln.

 

Gedichte von Renate Welsch

Gedichte von Renate Welsch


Zu Beginn des Sommersemesters vertonte der Kollege Prof. Robert Stützle von der Pädagogischen Hochschule Steiermark Gedichte der Kinderbuchautorin Renate Welsch.
Zu ihrem 80. Geburtstag sangen die Kinder diese Kompositionen das erste Mal vor Publikum und der Autorin auf der Bühne. Sie freute sich sehr über die Darbietungen.

Graz gemeinsam entdecken!

Graz gemeinsam entdecken!

Das Schloss Eggenberg

Am 23. Mai 2018 fuhren die Kinder der 3b Klasse gemeinsam mit ihrer Lehrerin und ihren zwei StudentInnen mit der Straßenbahn nach Eggenberg. Anschließend spazierten wir durch den wunderschönen Schlosspark. Am Eingang erwartete uns bereits unsere Vortragende, die uns  50 Minuten durch die beeindruckenden Prunkräume begleitete. Wir erfuhren spannende Geschichten zu den einzelnen Räumen und Fresken. Demgemäß konnten wir in diese vergangene Zeit wunderbar eintauchen und uns das Leben ohne Elektrizität und ohne Fließwasser vorstellen. Im Anschluss gingen wir zum Kinderspielplatz, wo wir zunächst unsere Jause einnahmen und von einem ratschlagenden Pfau besucht werden.

Selbstverteidigungskurs

Selbstverteidigungskurs

 

Um uns gut schützen zu können, absolvierten wir gemeinsam einen Selbstverteidigungskurs. Wir lernten, uns aus unangenehmen Griffen zu befreien und Tricks anzuwenden, mit welchen wir Angreifer in die Flucht schlagen können. Wichtig war auch zu wissen, welche Sicherheitsinseln es in der eigenen Umgebung gibt, denn die Aufmerksamkeit anderer Menschen kann in Notsituationen besonders hilfreich sein. Wie viel Kraft wir haben, sahen wir, da jedes Kind es schaffte, ein Holzbrett mit dem Fuß zu durchbrechen.

Bibliothek

Bibliothek


Jede Woche nutzen wir die Gelegenheit und besuchen die Bibliothek. Zahlreiche Bücher warten auf uns und möchten gelesen werden. Wir dürfen uns Bücher aussuchen und es uns gemütlich machen. Aufgrund der großen Auswahl an Büchern kosten wir jede der wertvollen Sekunden aus, um in unseren Lieblingsbüchern zu schmökern. Es ist wunderbar, dass wir uns die Bücher auch ausborgen dürfen.

Eislaufen

Eislaufen

 

Bewegung im Freien macht uns im Winter große Freude. Am Karmeliterplatz nutzen wir die Grazer Winterwelt um zu flotter Musik unsere Kurven auf dem Eis zu ziehen.

Sicherheitsolympiade

Sicherheitsolympiade

 

Gut vorbereitet ging es bereits in der Früh los zur Kinder-Sicherheitsolympiade. Unsere Aufgaben, Gefahrenzeichen gut zu erkennen und Baderegeln sowie Erste-Hilfe Maßnahmen einsetzen zu können, erledigten wir mit Bravour. Wir schafften es auch, die Fragen zu beantworten und einen Brand rechtzeitig zu löschen. Auf den erfolgreichen vierten Platz sind wir wahnsinnig stolz.

Fünf Tage Spaß im Schnee!

Fünf Tage Spaß im Schnee!


In der Woche vom 12. bis 16. Februar 2018 fanden wie jedes Jahr für 179 Schülerinnen und Schüler der PVS die Schitage am Präbichl statt. Die Organisation durch die Schischule Alpfox hat wie immer sehr gut funktioniert. Die Schifahrer/innen, Snowboarder/innen und Teilnehmer/innen an den Schneespielen hatten eine lustige und lehrreiche Woche im Schnee. Den krönenden Höhepunkt stellte das Abschlussrennen am Freitag dar, bei dem viele Eltern begeistert ihren Kindern zujubelten.

Kinder lernen Leben retten

Kinder lernen Leben retten