zum Inhalt
07.07.2021

BioBienenApfel- Botschafterin Lizz Görgl zu Besuch

#GiveBEESachance


Fotos: Irene Kompaß BED

 

28. Juni 2021 – "Das Summen darf nicht verstummen" - das ist das Motto des BioBienenApfel-Projektes initiiert von Frutura. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, dass in den nächsten fünf Jahren bis zu 1.200 Hektar neuer Lebensraum für unsere Bienen geschaffen wird. Alle Österreicherin und Österreicher können mitmachen und so bringen wir gemeinsam Blumenwiesen zum Aufblühen und so ensteht ein wunderbarer Lebensraum für bis zu 1 Milliarde Bienen. Viele Prominente unterstützen dieses außergewöhnliche Projekt. Eine Botschafterin davon ist Doppelweltmeisterin, 2-fache Olympiamedaillengewinnerin & Sängerin Lizz Görgl. Frau Görgl und die Rektorin der PH Steiermark Prof.in Mag.a Dr.in Elgrid Messner waren zu Besuch in unserer Klasse. Sie lasen uns zwei Geschichten über die Biene Rosi vor. Die Schülerinnen und Schüler erzählten was sie alles über Bienen und deren Lebensraum wissen und Frau Görgl erzählte uns, warum ihr die Bienen so am Herzen liegen uns sie dieses Projekt unterstützt. Ein paar Aufwärmübungen hat die berühmte Skifahrerin und Sängerin natürlich auch mit den Kindern der MSka gemacht. Da kamen wir alle schön ins schwitzen. Danach durften die Kinder Frau Görgl zum BioBienenApfel-Projekt und auch persönliche Fragen stellen. Als Geschenk bekamen die Kinder eine Kiste voll mit Äpfeln, ein Insektenhotel, Blumensamen und auch Autogrammkarten von Lizz Görgl überreicht. Wir schenkten Frau Görgl einen Apfel eingehüllt in einem von uns selbstgemachten Bienenjausenwachstuch.

#BEEactive #BEEahero #BEEasupporter #BEEstrong #BEEhealthy #BEEalive #BEEtogether #BEEgood #GiveBEESachance

Wir sind sehr stolz ein Teil dieses Projektes zu sein!