Lehrer/innen an der PVS ab 01.09.2020

Die Bewerbungen unter Angabe der [Referenznummer] sind bis längstens 12. März 2020 bei der Pädagogischen Hochschule Steiermark einzureichen. Nähere Informationen zu dieser Stellenausschreibung finden Sie unter https://www.phst.at/phst/service/jobs/.

Pädagogische Hochschule Steiermark, 8010 Graz, Hasnerplatz 12,
office@phst.at
www.phst.at

Gesamtunterricht und (entsprechend der dienstrechtlichen Möglichkeiten) Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule/Mitverwendung an PHSt (14 x 20): Lehramt an Volksschulen, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung, digitale Kompetenzen, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Pädagogisch-Praktische Studien von Vorteil. [7101]

Gesamtunterricht und (entsprechend der dienstrechtlichen Möglichkeiten) Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule/Mitverwendung an PHSt (20): Lehramt an Volksschulen, Montessori- und DaZ-Ausbildung erwünscht, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) von Vorteil, digitale Kompetenzen. [7102]

Gesamtunterricht und (entsprechend der dienstrechtlichen Möglichkeiten) Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule/Mitverwendung an PHSt (18): Lehramt an Volksschulen, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung, digitale Kompetenzen, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Pädagogisch-Praktische Studien von Vorteil. [7103]

Gesamtunterricht und (entsprechend der dienstrechtlichen Möglichkeiten) Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule/Mitverwendung an PHSt (16): Lehramt an Volksschulen, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung, digitale Kompetenzen, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Pädagogisch-Praktische Studien von Vorteil. [7104]

Sonderschulpädagogin mit Sprachheilausbildung in der Praxisvolksschule/Mitverwendung an PHSt (20): Lehramt für Sonderschulen, Sprachheilausbildung erforderlich, mehrjährige Unterrichtserfahrung, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) erwünscht, digitale Kompetenzen, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Pädagogisch-Praktische Studien von Vorteil. [7105]

Freizeitpädagogin/Freizeitpädagoge (2 x 30 Stunden = 2 x 15 WE und 1 x 20 Stunden = 1 x 10 WE; befristet bis 31.08.2021): abgeschlossene Ausbildung als akademische Freizeitpädagogin/akademischer Freizeitpädagoge und/oder Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher für Lernbegleitung, Berufspraxis in der Freizeitbetreuung von Volksschulkindern, Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit. [7106]