zum Inhalt

Atelierunterricht

An der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule findet zweimal pro Woche Atelierunterricht statt. Dazu werden die Klassenverbände aufgelöst und alle Schülerinnen und Schüler bearbeiten Schulstufe übergreifend, fünf Wochen lang die unterschiedlichsten Themen.

Der Vorteil des Atelierunterrichts liegt darin, dass die Kinder voneinander lernen, sich in ein Thema vertiefen, ihren Interessen nachgehen und nebenbei auch neue Freundschaften knüpfen können.

Um ein Durchmischen der Klassen zu vermeiden, wird aktuell kein Atelierunterricht angeboten.