zum Inhalt
09.05.2022

Klimanotfallkonferenz an der PVS

Eine Welt ist nicht genug!


Fotos: Sonja Zavertanik, BEd

09. Mai 2022 - Die Erde erwärmt sich, Wetterextreme wie Starkregen und Überschwemmungen nehmen auch in Österreich zu. Auch in Graz?

Dürreperioden und immer heißere, trockenere Sommer machen uns Menschen und der Natur zu schaffen. Wir merken es vor allem in unserem Schulgarten!  

Es befindet sich wenig bis gar kein Regenwasser in unserer Regentonne. Im Frühjahr war der Boden so hart, dass wir Schwierigkeiten hatten, unsere Frühblüher einzusetzen. Leider fällt es uns auch auf, dass immer weniger Insekten zu beobachten sind.  

Es muss sich etwas ändern auf unserer Erde! Was können wir tun?

Die Schüler*innen der 1. Klasse haben sich abgesprochen:  

Wir helfen unserer Erde, indem wir in unserer Umgebung Müll aufsammeln, Pflanzen und Blumen im Schulgarten aussäen und mit Wasser achtsam umgehen.  

Auch die Schüler*innen der MSKa Klasse engagierten sich mit dem Aussetzen vieler Pflänzchen im Schulgarten. Wir sind schon so gespannt auf den köstlichen Salat … Sind das Pfefferoni? …Uiii, scharf!

So verbündeten sich zwei Klassen der PVS zum Schutz des Klimas.

Was kannst du tun?